Willkommen auf unserer Homepage!



 

 

 

 

 Wir machen Pause

 

Aufgrund von privaten, beruflichen und anderen Projekten und Aktionen haben wir unseren Verein übergangsweise in Pause geschickt. Unser Herz schlägt aber nach wie vor für die Wundertüte Berührung :-)

Wenn du direkt mitbekommen möchtest, wenn wir wieder aktiv werden, trag dich einfach in den Newsletter ein.

 

 

Dieses Foto ist von Pixabay


Alles zur Aktion "30 Tage unterwegs - Wir berühren Menschen" ab sofort auf

www.abenteuer-moment.de


"30 Tage unterwegs - Wir berühren Menschen" vom 15.06.- 14.07.

In nicht ganz 3 Wochen geht es los. Die Vorbereitungen laufen - 

Vorfreude und Aufregung steigen gleichermaßen :-)

 

Was hat sich in der Zwischenzeit getan?

 

Wir haben uns entschieden eine eigene Homepage für diese Aktion einzurichten und jetzt ist sie fertig! Unter www.abenteuer-moment.de findest du nun alles über unsere 30 Tage. Wir werden dort in Form eines Blogs von unseren Erfahrungen berichten; du kannst über die Karte verfolgen, wo wir uns lang bewegen und falls die Berührten sich darauf einlassen, gibt es auch Erfahrungsberichte von ihnen zu lesen. Über Kommentare unter den Artikeln, oder eine Email von euch freuen wir uns auch sehr!  

 

 

mehr lesen

"30 Tage unterwegs - Wir berühren Menschen" - Übernachtungsangebote

Vielen, vielen Dank für die schönen Rückmeldungen, Tipps und Übernachtungsangebote. Wir sind ganz berührt von den vielen Unterstützungsangeboten, der Offenheit und den schönen Begegnungen, zu denen allein das Bekanntgeben unserer Idee schon geführt hat.

 

In der Karte hier könnt ihr sehen, in welchen Orten uns schon ein Übernachtungsangebot gemacht 

wurde.

 

Starten werden wir unsere Aktion am 15.06. in Stemwede beim "Wald-Healing-Festival 2018" und am ...

 

mehr lesen 0 Kommentare

Nächste Aktion: 30 Tage unterwegs - Wir berühren Menschen

Am 15. Juni startet unsere Aktion 
"30 Tage unterwegs - Wir berühren Menschen".
 
30 Tage lang möchten wir (Kerstin und Bernd)  an den unterschiedlichsten Orten in Deutschland (evtl. auch mit Abstecher nach Österreich und in die Schweiz) kostenlose Berührungszeiten auf unseren Massagestühlen anbieten. Wir verstehen Berührung als universelle Sprache, die Brücken bauen kann, wenn Worte fehlen.
 
Mit der Aktion möchten wir einen Beitrag leisten zu mehr Begegnung, Verbundenheit und Offenheit in unserer Gesellschaft.
Wir werden unsere Massagestühle an öffentlichen Orten aufstellen und uns auf das einlassen, was spontan an Begegnungen entsteht.
 
Zu Beginn steht die Suche nach Aktionsorten und Übernachtungsmöglichkeiten. Wir schreiben gerade Freunde und verschiedene Netzwerke an, mit der Bitte um Unterstützung. Wir suchen Menschen mit guten Ortskenntnissen, die uns  öffentliche Orte, Parks oder kleine Feste mit gutem Publikumsverkehr nennen können, um dort unsere Aktion durchzuführen. Und wir suchen ruhige Übernachtungsmöglichkeiten, die wir gerne gegen eine Berührungszeit auf unserem Massagestuhl tauschen.
 
Wir sind gespannt, was entstehen wird und freuen uns über viele Rückmeldungen!
 
Falls du uns unterstützen möchtest, schreibe doch bitte eine Mail an uns
 
Voller Vorfreude
Bernd und Kerstin
0 Kommentare

Was passiert, wenn wir aufhören Menschen in Schubladen zu stecken?

Ein Video von TV2 Dänemark, das sehr ausdrucksstark ist und schön darstellt, was uns mit Menschen verbinden kann, die uns im ersten Moment "fremd" erscheinen.

mehr lesen 0 Kommentare

Umarmungen in Mainz

Der Winterschlaf ist nun definitiv beendet, nachdem wir unsere erste (Umarmungs-) Aktion in diesem Jahr in Mainz durchgeführt haben.

 

Kerstin, Bernd und ich (Vera) trafen uns um 13.30 Uhr am Dom und fanden nach einem kleinen Rundgang einen Platz in der Altstadt mit regem Publikumsverkehr .

 

Immer Zwei von uns luden über die „Aktionstücher“ und die geöffneten Arme zu Umarmungen ein.

 

Auch hier durften wir vielschichtige, zumeist positive, in jedem Fall wunderschöne Erfahrungen machen…

 

Von überschwänglichem „Juchhuuu“ und auf uns voller Freude zuspringen, über „ Ja, warum nicht“ und „ Oh, wie schön… tut das gut“, bis zu „ Ist das eine tolle Aktion, warum macht ihr das?“ haben wir bei unseren zahlreichen Umarmungen, wieder einmal innige, freudige Umarmungen und sehr wertschätzendes Feedback erleben dürfen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Frühlings-Umarmungen in Mainz

 

 

 

Umarmungs-Aktion in Mainz am 21.4. 2017

14:00- 17:00 Uhr

Wir treffen uns um 13:30 Uhr am Dom und laufen gemeinsam in die Altstadt. Dort suchen wir uns ein schönes Plätzchen.

 

Du hast Lust mitzumachen? Dann schreib uns eine Mail!

0 Kommentare

Winterpause

 

 

 

 

Zur Zeit befinden wir uns noch in Winterpause, aber die ersten Ideen fangen schon an zu sprießen :-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Bild habe ich von Pixabay, dem tollen kostenlosen Portal

für Bilder. Hier der Link: Pixabay

1 Kommentare

Umarmungen in der Adventszeit - Weihnachtsmarkt Höchst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gestern waren wir in Höchst auf dem Weihnachts-markt, um Umarmungen zu verschenken. Der Markt öffnete um 13:00 Uhr und wir hatten um 14:00 Uhr ein gutes Plätzchen gefunden und begonnen.

Wichtig war es, dass die Besucher schon mit etwas Abstand unsere Aktionstücher lesen konnten und so Zeit hatten, sich zu öffnen.

 

 

Mit zunehmenden Besucherzahlen war dies dann allerdings nicht mehr möglich und so gesehen haben wir festgestellt, dass Weihnachtsmärkte nur bedingt geeignet sind für Free Hugs...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Umarmungen in der Adventszeit - es geht los!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Weihnachtsmärkte starten diese Woche und wir laden Euch ein, dort Umarmungen zu verschenken, ganz im Sinne der Free Hugs und somit Teil einer gemeinsamen Aktion zu werden.

mehr lesen 1 Kommentare

Umarmungen (Free Hugs) – Eigene Erfahrungen

Nachdem wir unsere nächste Aktion „Umarmungen in der Adventszeit“ angekündigt haben und bevor wir konkret fragen, wer alles mitmachen möchte, schien es uns angebracht, einen Probelauf zu machen.

 

Vera und ich (Kerstin) trafen uns dazu an der Hauptwache in Frankfurt, um gemeinsam in die Welt der Free Hugs einzutauchen. Nach anfänglichem, durchaus nervösem Suchen nach einem guten Platz, zogen wir mutig unsere „Aktionstücher“ über und stellten uns damit mitten auf die Zeil.

 

Schon mit den ersten Umarmungen fielen die Bedenken von uns ab. Die Vorurteile, von denen auch wir – bei aller Offenheit – nicht frei sind, lösten sich in den Umarmungen auf, da es in ihnen nur herzliche Begegnungen gab - unabhängig von Kultur, Alter, Geschlecht, Stand, äußerem Auftreten.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Nachklang Augenkontakt-Experiment

mehr lesen 1 Kommentare

Augenkontakt-Experiment in Offenbach - Danke!

mehr lesen 4 Kommentare

Berührung: Die Welt erfassen

Auf www.geo.de/geolino hat Inge einen schönen Artikel zum Thema Berührung gefunden, den Katharina von Ruschkowski geschrieben hat.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Weitere Information zum Augenkontakt-Experiment 2016

mehr lesen 1 Kommentare

Es wird konkret - Augenkontakt-Experiment 2016

mehr lesen 2 Kommentare

Kurzinfo - Augenkontakt-Experiment 29. Oktober

Am 29. Oktober findet auf der ganzen Welt das Eye-Contact-Experiment 2016 statt. Nähere Informationen über die Initiatoren in Australien findest du hier.   Nachdem wir bei unserer Aktion auf dem Farbenfest die ersten Versuche gestartet haben und begeistert waren, haben wir uns entschlossen Teil des globalen Experiments zu werden und das Augenkontakt-Experiment in Offenbach zu organisieren. Heute haben wir das OK von der Stadt bekommen und freuen uns sehr.

Angedacht ist es, die Aktion in Offenbach auf dem Aliceplatz von 11:00 - 15:00 Uhr stattfinden zu lassen. Näheres folgt.

Wir brauchen auf jeden Fall Helfer - Freiwillige, die bereit sind sich auf das Experiment einzulassen - sich auf den Platz stellen oder setzen und je 1 Minute Augenkontakt mit Fremden eingehen. Je mehr desto besser, so können wir uns abwechseln. Guck dir als Motivation das Video (unten) vom Vorjahr an!

 

Wenn Du uns unterstützen möchtest, mach deine Freunde und Bekannte auf das Experiment aufmerksam und oder trag dich in unsere Helferliste ein. Einfach Email an team(at)wundertuete-beruehrung.de. Dann bekommst Du zeitnah alle Informationen. Da es von den Initiatoren gewünscht ist, zwecks Vernetzung, werden wir nächste Woche ein Facebook-Seite öffnen, auf der ebenfalls alle Informationen zu finden sind.

 

So weit ... voller Vorfreude und Tatendrang

 

Euer Wundertütenteam

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Oblivion (Vergessen)

mehr lesen 0 Kommentare

Achtsame Berührung und Massage - für Klein und Groß

Natürliche Berührung! Dieses schöne Berührungsbild habe ich bei pixabay kostenlos heruntergeladen, wenn du auf das Bild klickst, kommst du auf deren Homepage
Natürliche Berührung! Dieses schöne Berührungsbild habe ich bei pixabay kostenlos heruntergeladen, wenn du auf das Bild klickst, kommst du auf deren Homepage
mehr lesen 0 Kommentare

Berührung und Theater

mehr lesen 0 Kommentare

Fass mich an... - Warum Berührung so wichtig ist

Als Reaktion auf unseren ersten Newsletter wurde ich auf diese Reportage des ZDF aufmerksam gemacht. Danke Rike! Das Thema "Berührung" ist mittlerweile vermehrt in den Medien zu finden, wobei ganz unterschiedliche Aspekte des Themas beleuchtet werden. Auch diese Doku ist ein Sammelsurium aus sehr persönlichen oder therapeutischen Settings bis hin zu wissenschaftlichen Versuchen Berührung "künstlich" herzustellen. Die Doku stellt alle Aspekte wertfrei und neugierig nebeneinander. Das gefällt mir und deswegen habe ich entschieden sie auf unsere Homepage zu stellen.

Viel Freude beim Angucken!

 

Kerstin

mehr lesen 0 Kommentare

Geschenktipp: Der kleine Knuddeltherapeut

mehr lesen 0 Kommentare

Aktion: Berührungszeit auf dem Massagestuhl im Park

 

 Entfällt

 

Wir waren da, aber aufgrund des vorherigen Regen, war die Wiese, auf die wir wollten, zu nass und im Schlosspark auch kaum Menschen.

 

Wir werden es an einem anderen Termin nochmal angehen.

 

Enrico,Kerstin und Bernd

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 Wo: Karlsruhe (In der nähe vom Schloß - Ort folgt noch)

 

Wann: Mittwoch, 10. August 2016 ab ca. 18.30 Uhr (nur bei trockenem Wetter)

 

Wir werden vermutlich mit zwei Massagestühlen vor Ort sein. Komm vorbei und lass Dich ein auf ca. 20 Minuten achtsames Berührtwerden.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Der Weg zurück ins Leben

Berührung hat viele Facetten. So ist nach einem Gespräch mit einer
Freundin nachfolgender Text entstanden.


Der Weg zurück ins Leben


Ich wünsche mir, von Dir berührt zu werden.
Dich zu berühren. Doch noch kennen wir uns
zu wenig. Noch fehlt jedem von uns der Mut.

Ich wünsche mir, dass unser Berühren nicht
aufhört. Jeder Moment, jeder Blick, jede
Begegnung voller Zärtlichkeit. Alle sollen
unsere Liebe sehen.

Wo ist unsere Nähe hin? Unsere Berührungen
sind nur noch selten voller liebevoller Zuneigung.
Was können wir tun um uns wieder zu finden?

Schmerzvoll spüre ich Deine Hand auf meiner
Wange. So bist Du doch nicht. Ich liebe Dich doch!

Ich habe Angst vor Deinen Schlägen.
Was tust Du mir an. Ich versuche doch
so zu sein wie Du es verlangst.

Du zerbrichst mich. Ich finde mich
selbst nicht mehr.

Wir? Du? Ich? - Ich entscheide mich für
"Ich". Dafür mich zu lieben. Auch ohne Dich!

Der Weg zurück ins Leben.

Bernd Kaufmann, 21.07.2015

0 Kommentare

Mach mit!

Komm - mach mit!
Komm - mach mit!

Wir haben gerade eine Vereinswoche eingelegt, die Erfahrungen unsere ersten Vereinsaktion reflektiert und daraufhin unsere Homepage neu bestückt, Visitenkarten, Flyer und unseren Newsletter entworfen und uns viele Gedanken über neue Aktionen und darüber wo wir „hinwollen“ gemacht.

 

Als ein wichtiger Baustein hat sich unser Wunsch gezeigt, dass wir eine Plattform sein wollen für das Thema „Berührung“ mit all seinen Facetten und dazu brauchen wir Dich als Mitgestalter, Verteiler, neugierigen Begleiter.

mehr lesen 0 Kommentare

Berührung

eingereicht von Kerstin Schulze Dieckhoff

 

Foto Berührung

 

Als ich für unseren Blog-Artikel "Mach mit" Fotos gemacht habe, ist auch dieses entstanden. Für mich strahlen die Hände in ihrer Zugewandtheit etwas Zartes, Tastendes, Offenes aus. Das berührt mich.

0 Kommentare

Brief einer Mutter an ihre Tochter über's Altwerden!

eingereicht von Bernd Kaufmann

 

Da ich nicht weiß, wie die rechtliche Nutzung dieses Textes ist, hier nur der Link dazu!

 

Brief einer Mutter an ihre Tochter über's Altwerden

 

Dieser Text hat mich sehr berührt und an meine eigene Mutter denken lassen. Ich fühle mich beim Lesen des Textes tief verbunden mit ihr und spüre ganz tief in mir "Ich liebe Dich, meine Mutter". Schön, dass ich es ihr immer wieder sagen kann! 

 

3 Kommentare

Geborgenheit

eingereicht von Kerstin Schulze Dieckhoff

 

Foto Geborgenheit

0 Kommentare

Augen-Blicke und Berührungen auf dem Farbenfest in Netzbach

 

Unsere Aktionen auf dem Farbenfest waren ein voller Erfolg!

 

Am 9.Juli waren wir auf dem Farben-Fest in dem kleinen Dorf Netzbach in Rheinland-Pfalz, das schon weit über die Region bekannt ist. Alle 2 Jahre erstrahlt eine Straße, samt der zugehörigen Höfe, der Anwohner, der Mithelfer, Künstler und Besucher in einer Farbe. Die Veranstalterin Pat Janning hat es geschafft ein Fest der besonderen Art zu schaffen, ein Fest voller Möglichkeiten für alle Altersklassen. Und wir waren dieses Jahr mit unserem frisch gegründeten Verein dabei!

mehr lesen 6 Kommentare

Unsere Einstellung zu Foto und Film bei unseren Aktionen

 

Wenn Du Dir unsere Homepage anschaust, wird Dir vielleicht auffallen, dass wir bei Berichten zu unseren Aktionen mit Veröffentlichungen von Fotos oder Filmen recht „sparsam“ umgehen.

 

Hintergrund dazu ist, dass wir bei unseren Berührungsaktionen, auch wenn sie in der Öffentlichkeit stattfinden, die Privatsphäre eines Jeden schützen wollen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die ersten Aktionen

Als eine der ersten Aktionen für unseren Verein sind wir gerade fleißig am basteln, entwerfen und auch immer mal wieder verwerfen der Homepage die Du Dir gerade anschaust.

 

Wir freuen uns über Deinen Kommentar was Dir gefällt und was Dir auch nicht gefällt.

 

Aber bitte daran Denken - sie ist noch vollkommen im Aufbau!

 

0 Kommentare

Die Vereinsgründung ist erfolgt

 

Die Vereinsgründung ist

am 30.03.2016 in Eppstein erfolgt.

 

Die Vorstandsmitglieder von links

nach rechts:

 

Kerstin Schulze Dieckhoff

Bernd Kaufmann

Vera Jäger

0 Kommentare